Seitenanfang

Julia Hülsmann Trio & Tom Arthurs (D/GB)

zoom
Foto: Ansgar Bolle

„Der Pianistin Julia Hülsmann gelingt […] das Kunststück, das Schöne und Schlichte mit dem Sinn für Klangfarben und Nuancen intelligent zu vereinen. Nicht um verblüffende Technik und Schnelligkeit ist ihr zu tun, sie überzeugt durch klangschönen Ausdruck und subtile Differenzen.“
Heribert Ickerott, Jazzpodium


„Die Musik […] sprudelt nicht nervös voller Schaffensdrang, sondern verströmt souveräne Gelassenheit.“
Tobias Richtsteig, Jazzthetik


„Manche sprechen über ihn [Tom Arthurs] als den Kenny Wheeler des 21. Jahrhunderts, mit der Besonderheit zunehmend eigener Sounds, die nur von ihm so zu hören sind.“
John Fordham, BBC Jazz on 3

  • Julia Hülsmann – p
  • Marc Muellbauer – b
  • Heinrich Köbberling – d
  • Tom Arthurs - tp

Stichworte: Diesem Artikel sind folgende Tags zugeordnet. Ähnliche Themen finden Sie nach einem Klick.

Ein Festival der Partner: