Seitenanfang

Marius Neset Septet (N/GB/S)

„Was Marius Neset am Saxofon macht, ist nichts anderes als der Schritt in eine neue Dimension dieses Instruments. […] Das Tempo, mit dem Neset durch seine Soli mit den für ihn charakteristischen großen Tonhöhensprüngen jagt, ohne dabei an Präzision der Phrasierung, an Dynamik oder an Ausdruck zu verlieren, […] der in Sekundenbruchteilen von souliger Attacke in hauchzarteste Lyrik wandelbare Ton – das hat man so noch nicht gehört.“
Süddeutsche Zeitung


“With a spectacular drive and power, Marius Neset and his septet venture into dynamic melodies and knotty structures. At their core they’re jazz musicians but digressions into math, avant-garde and rock is what gives the music its unpredictable and very vibrant feel.”
Unseen Recordings


„… die erfinderische Kraft und der kompositorische Elan des nicht mal Dreißigjährigen sind beeindruckend.“
Rolf Thomas, Jazzthetik


“A phenomenal saxophonist, he has been compared to both the late American hero Michael Brecker and his fellow Norwegian Jan Garbarek.”
Dave Gelly, The Guardian

  • Marius Neset – sax
  • Ingrid Neset – fl
  • Heine Bugge – acc
  • Jim Hart – vib
  • Ivo Neame – p
  • Petter Eldh – b
  • Gard Nilssen – dr

Stichworte: Diesem Artikel sind folgende Tags zugeordnet. Ähnliche Themen finden Sie nach einem Klick.

Dieses Konzert wird am 10. Januar 2015 von 20:05 - 0:00 Uhr live übertragen.

Ein Festival der Partner: