Seitenanfang

Freitag, 21. Dezember 2018

Jazz-Experten tagen in Münster

Radio Jazz Research zu Gast beim Internationalen Jazzfestival

Über die Bedeutung von Musiklabels im Jazz diskutieren über 30 Fachleute im Vorfeld des Internationalen Jazzfestivals Münster. Sie treffen sich zur Radio Jazz Research-Tagung am 3. und 4. Januar im Festivalhotel, dem Parkhotel Hohenfeld.

Die Vereinigung aus Wissenschaftlern, Journalisten, Autoren und Festivalmachern widmet sich der Erforschung des Jazz und stärkt die Kompetenz der Berichterstatter. Bei ihrer 36. Tagung beschäftigen sich die Teilnehmer mit den weitgehend unbesungenen Akteuren der Jazzgeschichte: den Labels. Ob große Musikindustrie oder kleine Musikverlage – mal mit Finanzkraft, großer Risikobereitschaft oder beidem: Sie machen den Jazz für eine breite Öffentlichkeit hörbar und prägen damit entscheidend die Entwicklung des Jazz.

Im Anschluss an die Tagung startet am Freitag, 4. Januar, das vom Kulturamt der Stadt Münster ausgerichtete 27. Internationale Jazzfestival. Nahezu 100 Musikerinnen und Musiker sind in 17 Konzerten bis zum Sonntagabend im Theater Münster zu erleben. www.radiojazzresearch.de / www.jazzfestival-muenster.de

Pressekontakt

Sabine Müller
Tel.: 0049 (0)251 492-4109
Fax: 0049 (0)251 4927752
MuellerSabine@stadt-muenster.de

Ein Festival der Partner: